INSA.News Logo

Nachrichten und Meinungen

2. Juni 2016

Das solidarische Bürgergeld

Dieter Althaus

Dieter Althaus, Ministerpräsident a. D., Beiratsvorsitzender des Instituts für neue soziale Antworten (INSA), zum Solidarischen Bürgergeld, dem Grundeinkommenskonzept in der Systematik der negativen Einkommensteuer.   Timotheus Höttges, der Vorstandsvorsitzende der

[...]

19. Mai 2016

Fünfzehn Ratschläge an Fundraiser!

Dr. Ulrike Schenk

Wussten Sie, dass sich Protestanten stärker für Projekte vor Ort engagieren als Katholiken? Männer mehr bei Katastrophen spenden als Frauen? Dagegen Frauen bewusster als Männer spenden? Frauen und Männer zwischen

[...]

22. Dezember 2015

Mit dem Solidarischen Bürgergeld die Soziale Marktwirtschaft erneuern

Dieter Althaus

Finnland will im Jahr 2017 eine zweijährige Modellphase „Grundeinkommen“ starten. Noch sind die genauen Modalitäten nicht geklärt aber die Finnen setzen damit ein Thema auf die Tagesordnung, dem sich auch

[...]

2. November 2015

Türkei-Wahl: Triumpf für Präsident Erdogan

Andreas Storm

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr waren rund 56 Millionen wahlberechtigte Türkinnen und Türken aufgerufen, eine neue Große Nationalversammlung zu wählen. Die zentrale Fragestellung vor dem Wahltag lautete: Würde

[...]

29. Oktober 2015

Tanzen ist „in“

Hermann Binkert

Im Auftrag der Tanja-Liedtke-Stiftung wurden im Juli 2015 über 2.000 Bürgerinnen und Bürger zur Bedeutung des Tanzens in Deutschland befragt. Dabei stellte sich heraus, dass Tanzen auch heute noch einen

[...]

29. Oktober 2015

Polen nach den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen

Andreas Storm

1. Ausgangslage: Die politische Landschaft Polens im Wandel Die politische Landschaft Polens ist seit einem Jahrzehnt durch den Dualismus zweier bürgerlicher Parteien geprägt. Während die ersten Jahre nach dem Fall

[...]

14. September 2015

Mit Herz und Verstand

Hermann Binkert

Wo man hinkommt, mit wem man spricht, das Flüchtlingsthema ist in aller Munde. „Wir schaffen das“, sagen die politisch Verantwortlichen einem Volk, das immer misstrauischer wird – gegenüber der Politik,

[...]